Inhouse-Schulungen | Bauplaner - Recht

Inhouse-Schulungen

Inhouse-Schulungen zum Bau- und Architektenrecht

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte, speziell für Ihre individuellen Herausforderungen konzipierte, Inhouse-Veranstaltung an.

Erstklassige Referenten, Spezialisten auf ihrem Gebiet, entwickeln gemeinsam mit Ihnen, für Sie und Ihr Mitarbeiterteam passende Weiterbildungs-Strategien und -Konzepte zu den von Ihnen gewünschten Themenschwerpunkten. Damit die fachliche Kompetenzerweiterung Ihrer Teilnehmer sichergestellt ist.

Bei Inhouse -Veranstaltungen entscheiden Sie wo das Seminar stattfindet. Auf Wunsch planen und organisieren Sie selbst die Rahmenbedingungen für Ihre Teilnehmer und die Trainer oder wir garantieren Ihnen durch unsere langjährige Erfahrung eine professionelle Seminardurchführung.

Sie bestimmen welches Thema behandelt wird. Bei uns haben Sie eine große Auswahl an Themengebieten wie z.B.:

Bauüberwachung mit System

- richtig kontrollieren und reagieren!

Sie erfahren, wie Sie Haftungsrisiken im Rahmen der Bauüberwachung vermeiden.

Im Seminar werden die Erfordernisse der technischen und rechtlichen Bauüberwachungstätigkeit anhand von Beispielen leicht verständlich dargestellt. Sie erhalten eine systematische Anleitung zur Abwicklung der Kontrolltätigkeit.

Bauzeitstörungen und Nachträge

- richtiges Störungs- und Nachtragsmanagement im Bauablauf!

Sie erfahren, wie Sie Bauzeitstörungen entgegenwirken bzw. mit Störungen richtig rechtlich umgehen.

Im Seminar werden darüber hinaus die Grundlagen des Nachtragsrechts anhand von Beispielen leicht verständlich dargestellt. Sie erhalten eine systematische Anleitung zum Umgang mit Nachtragssituationen.

Bauvertrag Leistungsbeschreibung LV

rechtssichere Verträge - nachtragssichere Ausschreibung

Sowohl die Bauvertragsgestaltung wie auch die rechtlichen Vorgaben für Leistungsbeschreibungen und LVs sind für Architekten und Ingenieure von zentraler Bedeutung.

Sie erfahren, anhand von Beispielen und Mustertexten, wie Sie Haftungsrisiken im Rahmen der Bauvertragsgestaltung vermeiden.

Abnahme Rechnungsprüfung Zahlung

rechtssichere finanzielle Bauabwicklung

Die wirtschaftliche und finanzielle Bauabwicklung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Architekten und Ingenieure im Rahmen der Leistungsphase 8. Auch die Abnahme als wesentliche Fälligkeitsvoraussetzung für die Schlussrechnung gehört zu den Kernleistungen.

Sie erfahren, anhand von Beispielen und Mustertexten, wie Sie Abnahme und Rechnungsprüfung korrekt durchführen.

Grundlagen des Architekten- und Ingenieurvertrages einschließlich HOAI-Abrechnungssystem

- richtige Vertragsgestaltung und Abrechnung

Am 4. Juli 2019 hat der EuGH die Regelungen zu Mindest- und Höchstsätzen der HOAI für europarechtswidrig erklärt. Ein brisantes Thema für Architekten und Ingenieure, das viele offene Fragen aufwirft.

Sie erfahren, anhand von Beispielen und Mustertexten, wie Sie Ihre Honorarabrechnung nach neuem Recht korrekt durchführen.

Das neue Bauvertragsrecht im BGB

Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung

Am 01. Januar 2018 ist das „Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung“ in Kraft getreten. Damit verbunden sind wesentliche Änderungen und Neuerungen für alle am Bau Beteiligten. Das Seminar verschafft einen Überblick über die wesentlichen Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen des BGB und gibt Handlungsempfehlungen.

Unsere Kooperationspartner

Alles was BauRecht ist ... Gemeinsam sind wir für Sie da!